Bioenergetische Essenzen
nächstes Produkt
roter Jaspis
Roter Jaspis
     
Chakra:  

Wurzelchakra

Chemische
Zusammensetzung:
  SiO2 + Fe
Farbe:  

ziegelrot, undurchsichtig

Fundstellen:   ägypten, Australien, Brasilien, Deutschland, Frankreich, GUS, Indien, Madagaskar, Mexiko, Namibia, USA, Südafrika
Geologie:   Der Rote Jaspis gehört in die Familie der Quarze. Er entsteht wenn die Kieselsäurelösung beim Durchsickern des Bodens Fremdstoffe aufnimmt und dann in Spalten oder Hohlräumen auskristallisiert.
Härtegrad:   6.5 bis 7
Kristallsystem:   trigonal
Name:   griech. iaspis = „gesprenkelt“
Sternzeichen:    Widder, 21. März bis 20. April